Vor Kurzem hat in der Stadt Kiew eine Konferenz stattgefunden, an der internationale und nationale Partner der GIZ teilgenommen haben. Sie diskutierten die gemeinsamen Erfolge und wie man nachhaltige Entwicklung in der Zukunft für die Ostukraine sicherstellen kann.

Zusammen mit unseren Partnern haben wir schon in über 100 Gemeinden in der Ostukraine hervorragende Ergebnisse erzielt: Schulen und Kindergärten renoviert, Verwaltungsdienstleistungen verbessert, Jugendzentren eingerichtet und Rettungsdienste mit moderner Ausrüstung ausgestattet.

Unsere Partner tauschten sich über ihre Vision der zukünftigen Unterstützung der Ostukraine und hoben die wichtigsten Erfolge der letzten Jahre hervor.

Impressions from the Conference "Perspectives for Eastern Ukraine"

🎥 Згадуємо конференцію «Перспективи розвитку східних регіонів України», де наші партнери обмінялися поглядами про нинішнє та майбутнє співробітництво⬇🎥 Rückblick auf die Konferenz "Perspektiven für die Ostukraine", auf der unsere Partner*innen ihre Ansichten zur Entwicklung der Ostukraine ausgetauscht haben ⬇🎥 Throwback to the conference "Perspectives for Eastern Ukraine", where our international and national partners shared their views on the development of eastern regions ⬇#throwbackthursday

Опубліковано GIZ: Perspectives for Eastern Ukraine Четвер, 14 листопада 2019 р.

Osnat Lubrani, UN Resident Coordinator in Ukraine

Anh Nguyen, IOM Ukraine’s Acting Chief of Mission

Anton Kolumbet, First Deputy Minister of Veterans Affairs, Temporarily Occupied Territories and Internally Displaced Persons of Ukraine

Lotta Sylwander, UNICEF Representative in Ukraine

Yulia Doynova, Deputy Mayor of Berdyansk

Mykola Baksheev, Mayor of Pervomaiskyi

Denys Denyshchenko, Head of International Cooperation, Luhansk Regional State Administration