Nach der Sanierung mit Unterstützung der GIZ und des Luxemburger Roten Kreuzes hat die Kinderabteilung der regionalen psychiatrischen Klinik in Slowjansk im Gebiet Donezk ihren Betrieb wieder aufgenommen. Das Gebäude war durch die Kämpfe in der Ostukraine stark beschädigt worden.

Відновлення дитячого відділення психіатричної лікарні м. Слов’янська /Children's department of the psychiatric hospital in Sloviansk works again

За підтримки GIZ Ukraine та Croix-Rouge luxembourgeoise було відновлено роботу дитячого відділення психіатричної лікарні м. Слов’янська, яке було пошкоджене під час бойових дій на сході України.Mit Unterstützung der GIZ Ukraine und Croix-Rouge luxembourgeoise arbeitet die Kinderabteilung der psychiatrischen Klinik in Slowjansk wieder, nachdem sie durch die Kämpfe in der Ostukraine beschädigt wurde.With the support of GIZ Ukraine and Croix-Rouge luxembourgeoise the children's department of the psychiatric hospital in Slowiansk works again, after being damaged during the conflict in Eastern Ukraine.

Опубліковано GIZ: Perspectives for Eastern Ukraine Середа, 29 травня 2019 р.

Im Moment betreut die Kinderabteilung die Bewohner des von der Regierung kontrollierten Teils des Gebiets Donezk.

Die GIZ hat im Auftrag der deutschen Regierung die Räumlichkeiten von insgesamt 17 medizinischen Einrichtungen in der Ostukraine renoviert und verbessert, darunter 9 Krankenhäuser, die mehr als 200.000 Menschen versorgen, darunter 9.000 Binnenvertriebene.

Darüber hinaus, wurden neue Geräte wie Ultraschall und eine neue Ausstattung für Operationssäle für 37 medizinische Einrichtungen zur Verfügung gestellt.

Am 13. Juni 2019 wurde die Entbindungsstation des Krankenhauses in Perwomajskyj nach der umfassenden Sanierung eröffnet.