Der staatliche ukrainische Rettungsdienst DSNS  erhielt von der GIZ im Auftrag der Bundesregierung Schutzausrüstung zur Bekämpfung von COVID-19.
13 Schutzanzüge, mehr als 100 Vollgesichtsmasken, 40 medizinische Masken und 200 mobile Desinfektionsgeräte.

„Der Kampf gegen COVID-19 ist eine Aufgabe der internationalen Gemeinschaft.  Wir stehen in Solidarität mit unseren Partnern und unterstützen, wo wir können, auch in der Ukraine “, so die deutsche Botschafterin in der Ukraine Anka Feldhusen.